Telefon
+49 5251 1485 160
Seminare
Anfragen

Functional Safety Manager (m/w/d)


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort Paderborn einen

Functional Safety Manager (m/w/d) 

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung, Definition und Implementierung von Sicherheitskonzepten und Safety Requirements in Abstimmung mit allen relevanten Stakeholdern für unsere Kunden
  • Planung, Koordination und Durchführung von Safety Management Aktivitäten sowie die Erstellung der dafür notwendigen Dokumentationen (z.B. Safety-Plan)
  • Planung, Koordination und Durchführung von Assessments zur funktionalen Sicherheit (Functional Safety Assessments) sowie notwendige Dokumentationen
  • Definition der funktionalen Sicherheitskonzepte auf Hard- und Softwareebene
  • Unterstützung des Entwicklungsteams bei Fragestellungen zum Nachweis und zur Abnahme der funktionalen Sicherheit von Produkten
  • Unterstützung bei der Interpretation von Lastenheften sowie Safety Statements of Work, Coaching und Moderation der Projekte hinsichtlich der Erstellung von Development Interface Agreements (DIA), Safety Impact Analysen für Standardkomponenten, Fehleranalysen (FMEDA, DFA) sowie Sicherheitsarchitekturen
  • Bewerten von ISO-26262-konformen Sicherheits­konzepten und -architekturen im Auto­motive Bereich
  • Begleitung der Projektteams bei Verification Reviews und Durchführung von Confirmation Reviews
  • Erarbeiten von Maßnahmen zur kontinuier­lichen Ver­besserung der Safety Culture, z. B. durch Erstellung von Guide­lines und Durch­führung von Trainings, Weiterentwicklung von Prozessen und Methoden

Ihr Profil:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder vergleichbar
  • Sie haben mind. 5 Jahre Berufserfahrung
  • Sie haben wünschenswerterweise Erfahrungen im Bereich Regelungstechnik, Antriebstechnik, Leistungselektronik oder elektrischen Maschinen sowie mit Entwicklungsprojekten
  • Sie verfügen über zertifizierte Kenntnisse im Bereich der funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 und Kenntnisse der Sicherheitsnormen IEC/EN 61508 und/oder EN ISO 13849
  • Sie haben Kenntnisse von Methoden und Tools für Safety-Analysen
  • Sie besitzen ausgeprägte Erfahrung im Projektmanagement sowie im Dokumentationsmanagement
  • Sie haben gute Kommunikationsfähigkeiten über alle Hierarchieebenen
  • Sie zeigen projektbezogene Reisebereitschaft und sind kundenorientiert
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Dann bieten wir Ihnen:

  • die Gelegenheit Teil eines kleinen und motivierten Teams zu werden
  • die Möglichkeit Verantwortung und Kundenprojekte zu übernehmen
  • eine innovative Arbeitsumgebung und spannende, zukunftsrelevante Themen
  • eine vertrauensvolle Unternehmenskultur, die sich durch ein offenes und konstruktives Miteinander auszeichnet
  • regelmäßige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Vergütung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittsdatum per Briefpost an uns oder E-Mail an karriere@prometo.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die genannte E-Mailadresse.


Wir freuen uns auf Sie!